Cart:

0
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Willkommen in unserem Online Shop!

  • 022 24 - 123 130

Brandschutz

Herzlich Willkommen bei SaniTrade – Ihrem Spezialisten für Ausbildungen im Brandschutz

Brandschutz Ausnildung

Unter Brandschutz finden Sie unsere Ausbildungen im Brandschutz, nämlich die Ausbildung zum Brandschutzhelfer und die Ausbildung zum Evakuierungshelfer.

Warum bei SaniTrade ausbilden lassen?
Es gibt zwei gute Gründe, Ihre Ausbildung zum Brandschutzhelfer oder zum Evakuierungshelfer bei SaniTrade zu buchen: Zum einen bieten wir Ihnen auch bei unseren Kursen und Ausbildungen höchste Qualität zu günstigen Preisen und bemühen uns um schnellstmögliche Durchführung der benötigten Ausbildung. Außerdem ist unser Beruf unsere Leidenschaft und das spiegelt sich auch in unseren Ausbildungen zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer wider: Wir führen unsere Ausbildungen mit ansteckender Begeisterung für unser Fach durch.

Wozu benötige ich eine Ausbildung zum Brandschutzhelfer?
In Betrieben, die einer Berufsgenossenschaft angehören, müssen eine bestimmte Anzahl von Arbeitnehmern eine Ausbildung zum Brandschutzhelfer durchlaufen haben. Ihre Aufgabe ist es, Brände möglichst zu verhüten, aber auch im Brandfall zu handeln. Dazu gehört das Bekämpfen des Brandes, vor allem das Bedienen der verschiedenen Brandschutzeinrichtungen (zum Beispiel Hydranten) und auch die Einweisung und Information der eintreffenden Feuerwehr. Bei den meisten Betrieben reicht es, wenn 5% der anwesenden Arbeitnehmer im Brandschutz ausgebildet sind. Bei besonders gefährdeten Betrieben können aber auch mehr benötigt werden. Die genau benötigte Anzahl von Brandschutzhelfern ist unter anderem in den Arbeitsstätten-Richtlinien (ASR A2.2) und im Arbeitsschutzgesetz geregelt.

Wozu benötige ich eine Ausbildung zum Evakuierungshelfer?
Ähnlich wie schon bei den Brandschutzhelfern, werden in Betrieben auch eine bestimmte Anzahl von Evakuierungshelfern benötigt. Sie werden ebenfalls zum Brandschutz benötigt, sind aber vor allem dafür verantwortlich, dass Gebäude oder Gebäudeteile sicher geräumt oder evakuiert werden. Dazu gehört auch, gehbehinderten Personen zu helfen und gegebenenfalls alle Anwesenden sicher zu einem Sammelplatz zu führen.

Wie viele Personen in Ihrem Betrieb zum Evakuierungshelfer ausgebildet werden müssen, hängt von der Größe und der Gefährdung des Betriebes ab. Auch hier sind entsprechende Regelungen dem Arbeitsschutzgesetz zu entnehmen.